* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Keine Ahnung was ich hier tue

Leute die hier jetzt was weltbewegendes erwarten werden enttäuscht. Falls sich Germanisten unter euch befinden, ich achte recht wenig auf Satzzeichen und Grammatik. Sry! Ich weiß nicht, warum ich einen Blog habe. Mein Leben ist eigentlich ein Arschloch. Vor knapp drei Jahren bin ich extrem krank geworden. Ich verlor die Kontrolle über meinen Körper, meinen Verstand, einfach mein Leben. Heute sollte es mir besser gehen. Körperlich tut es das auch wieder. Aber ich zähle die Minuten, wann ich mich ins Bett legen kann um einzuschlagen. Ich möchte nicht, dass meine Familie sich Sorgen macht daher Versuch ich ein normales Leben vorzuspielen. Aber ich kann es kaum erwarten die Augen zu schließen und einzuschlafen. Am liebsten würde ich nur schlafen. Vielleicht liegt es an den vielen Gedanken in meinem Kopf. Während meiner Komazeit hatte ich die schlimmsten Alpträume. Ich habe mich nie getraut mit jemanden da rüber zu reden. Vielleicht sollte ich sie aufschreiben. Vielleicht auch nicht. In Sokrates Worten: Ich weiß, dass ich nichts weiß. Bis morgen
1.3.15 21:15


Werbung





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung